Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

02241 888 123

Sie sind hier: Startseite > Abwasserbeseitigung > Kläranlagen > Weitere Kläranlagen

WEITERE KLÄRANLAGEN

Neben der Kläranlage Müllekoven gibt es noch weitere vier Kläranlagen in Wahn, Donrath, Niederkassel und Lülsdorf,
die ebenfalls an der Reinigung des Troisdorfer Abwassers beteiligt sind.

Kläranlage Wahn

Der Stadtteil Spich sowie der nördliche Teil des Stadtteils Oberlar sind Bestandteil des Einzugsgebietes der Kläranlage Wahn. Ein Kanal mit bis zu 3 m Durchmesser bringt das Abwasser aus Troisdorf zur Kläranlage. Betreiber ist der Wasser- und Bodenverband Wahn, in dem die Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR und der Abwasserbetrieb Troisdorf, AöR Mitglied sind. Die Anlage, die von der Eisenbahnstrecke Troisdorf-Köln gut zu sehen ist, behandelt sowohl Schmutz- als auch Regenwasser. Das gereinigte Abwasser fließt in den Rhein.

Kläranlage Donrath

Dem Einzugsgebiet der Kläranlage Donrath des Aggerverbandes ist der Stadtteil Altenrath zugeordnet. Die Kläranlage an der neuen Autobahnanschlussstelle nördlich von Lohmar übernimmt aus diesem Gebiet sowohl Schmutz- als auch Regenwasser. Die Einleitung des gereinigten Abwassers erfolgt in die Agger.

Kläranlage Niederkassel

Das Abwasserwerk der Stadt Niederkassel betreibt die Kläranlage Niederkassel, zu der der westlich der L 269 gelegene Bereich des Stadtteils Bergheim entwässert. Aus diesem Gebiet wird Mischwasser abgeleitet und nach der Reinigung in den Rhein abgegeben.

Kläranlage Lülsdorf

Eine weitere Kläranlage in Niederkassel trägt zur Reinigung der Troisdorfer Abwässer bei: Die Kläranlage Lülsdorf eines dort am Rhein ansässigen Industrieunternehmens behandelt das Schmutzwasser aus dem Industriegebiet an der Mühlheimer Straße, während unbelastetes Niederschlagswasser in die Sieg eingeleitet wird.