Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

02241 888 123

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Abwasserbetrieb

ABWASSERBETRIEB

Ziel des Abwasserbetriebs Troisdorf, AöR ist es, mit moderner Technologie einen optimalen Schutz der Gewässer zu erreichen.
Ökologisch nachhaltiges Handeln steht, wie die Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung, im Vordergrund bei der Erfüllung vielfältiger Aufgaben.

Der Abwasserbetrieb Troisdorf ist eine selbstständige Einrichtung der Stadt Troisdorf in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts nach § 114a GO NRW. Vorstand des Kommunalunternehmens sind Frau  Dipl.-Volksw. Andrea Vogt (Vorsitzende) und Herr Dipl.-Ing.Volker Jansen.

 

Dipl.-Volksw. Andrea Vogt

Dipl.-Ing. Volker Jansen

Das nordrhein-westfälische Landeswassergesetz verpflichtet die Gemeinden, das Abwasser zu beseitigen, das auf ihrem Gebiet anfällt. Hierzu haben die Städte und Gemeinden Anlagen für die Abwasserableitung und die Abwasserbehandlung zu planen, zu bauen und zu betreiben. 


Die Stadt Troisdorf hat diese Aufgaben dem Abwasserbetrieb Troisdorf, AöR übertragen, einem Kommunalunternehmen, das am 01.01.2002, eigens für diesen Zweck gegründet, seine Arbeit aufgenommen hat. Er ist verantwortlich für die Stadtentwässerung der größten Stadt des Rhein-Sieg-Kreises (77.000 Einwohner). Hierfür betreibt er eine Kläranlage und ein ca. 400 km langes Kanalnetz mit zahlreichen Sonderbauwerken u. a. 50 Pumpwerke, 25 Regenrückhaltebecken, Kanalstauräume, Regenüberlaufbecken und mehrere Versickerungsanlagen.
Der Abwasserbetrieb Troisdorf, AöR ist als „Anstalt des öffentlichen Rechts" zu 100 % ein Tochterunternehmen der Stadt Troisdorf. Rechtsgrundlage für das Kommunalunternehmen ist die am 17.12.2002 vom Rat der Stadt beschlossene Unternehmenssatzung.


Seit dem 01.01.2003 gehört auch die Straßenbeleuchtung mit zum Aufgabenbereich der AöR. Sie wurde damit als weiteres Element der technischen Infrastruktur in den kommunalen Unternehmensverbund der Stadt Troisdorf integriert.

Hier finden Sie unsere Unternehmenssatzung: